English: xenharmonic/27edt

Eine Unterteilung der reinen Duodezime (Frequenzverhältnis 3:1) in 27 gleiche Teile ergibt ein Tonsystem mit einem Basisintervall von 70.44 Cents, beinahe identisch zum Basisintervall von 17edo (70.59 Cents). Dieses System hat also mehr oder weniger dieselben melodischen und harmonischen Eigenschaften wie 17edo, mit dem Unterschied, dass die Unterteilung des Periodenintervalls keine Primzahl ist.

27 ist bekanntlich die dritte Potenz von 3. Wir haben hier also das Intervall 3:1, geteilt in 33 Teile - ein Tonsystem, wo die Zahl 3 dominiert. Diese Eigenschaften lassen 27edt als prädestiniertes Tonsystem für klingonische Musik erscheinen, da das traditionelle klingonische Zahlensystem auf der 3 basiert. Der etwas rauhe harmonische Charakter von 27edt würde dazu auch sehr gut passen. Siehe etwa:

http://launch.dir.groups.yahoo.com/group/tuning/message/86909 und http://www.klingon.org/smboard/index.php?topic=1810.0.